Diese Website nutzt Cookies & Trackings, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Bitte schau dir zuerst Mehr darüber erfahren an, bevor du zustimmst und auf OK, verstanden klickst. 

 mixed Reality 
 eine Prise Marketing ein bisschen Neuro 

Legal Human Hacking

findet seinen Ursprung im Social Engineering (engl. eigentlich „angewandte Sozialwissenschaft“, auch „soziale Manipulation“) nennt man zwischenmenschliche Beeinflussungen mit dem Ziel, bei Personen bestimmte Verhaltensweisen - Aktionen hervorzurufen, sie zum Beispiel zur Preisgabe von wertvollen Informationen, zum Kauf eines unserer Produkte - Dienstleistungen oder zur Freigabe von Budget zu bewegen.

Wirtschatskammer Wien

"Social Engineering klingt eigentlich ganz sympathisch, ist es aber nicht. Es ist sogar eine große Gefahr für Unternehmen. Im Grunde geht es um Datendiebstahl.

Das Werkzeug ist hier aber kein Virus oder Trojaner sondern zwischenmenschliche Interaktion.

Durch Vortäuschung falscher Tatsachen wird ein Kontakt mit dem potenziellen Opfer aufgebaut, um so an sensible Daten wie z.B. Passwörter heran zu kommen. Man nennt es auch Human Hacking."

Mehr dazu von der Wirtschaftskammer Österreich:
https://www.wko.at/.../Social-Engineering.html


Legal Human Hacking: Daher ist es für Mitarbeiter wichtig, grundlegend Mitarbeiter über gängige Methoden zu informieren, um die Gefahr für Ihr Unternehmen zu mindern.

Weiters kann man einige Methoden unter Opt-In-Verfahren und Opt-Out als Wachstumsantrieb zur Anwendung bringen.

Wachstum in der Zielgruppe

Wir analysieren das persönliche Umfeld des möglichen Kunden unter Anwendung aller legalen technischen Möglichkeiten.

Durch dynamische Wieder-Markierung der bereits erreichten Interessenten, kann eine situationsbedingte, künftige Ansprache erfolgen. Darüber hinaus kann nun eine persönliche und personalisierte Ansprache erfolgen.

KONTAKTIEREN

Please do not fill this field!